St. Johns Passion (Arvo Pärt)


Livemitschnitt aus der Durham Cathedral
Eine Christopher Swann Produktion in Zusammenarbeit mit Monarda Arts / RM Arts und Channel 4


 

Obwohl Arvo Pärt seine Johannespassion 1981 schrieb, erinnert sie an die Reinheit und Zeitlosigkeit der großen musikalischen Passionen des 17. Jahrhunderts. „Die Passion“ übernimmt die Kapitel 18 und 19 des Johannesevangeliums und erzählt von Jesus’ Gefangennahme im Garten Gethsemane, Petrus’ Verleugnung von Christus, dem Prozess vor Pilatus, dem Beharren des Volkes auf seine Kreuzigung und schließlich Seinem Tod am Kreuz.

 

Erhältlich bei Arthaus Musik (DVD und Blu ray)

Produktion

 

Producer: Christopher Swann
Regie: Christopher Swann
Produktionsassistenz: Frances Peters
Kamera: John Christie, Steve Foster, Dave Gopsill, Chris Hall, Tony Keen, Philip Sindall
Ton: The Fleetwood Mobile Studio, Andy Rose, Nick Reynolds, Michelle Reynolds
Licht: Peter Bartlett
Schnitt: Jane Harris
Sprache: Latein
Untertitel: Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Koreanisch, Japanisch, Latein
Laufzeit: 74 min
Bildformat: 4:3
Produktionsjahr: 1988

 

Künstlerische Leitung

 

Komposition: Arvo Pärt
Musikalische Leitung: Paul Hillier

 

The Hilliard Ensemble
The Western Wind Choir

The Evangelist Quartet: Mary Seers, David James, Rogers Covey-Crump, Gordon Jones

Solisten: John Potter, Michael George