Michael Nyman in Concert – The Musicologist Scores


Livemitschnitt aus dem Studio Halle
Eine Monarda Arts Produktion, co-produziert von Arthaus Musik und WDR/ARTE
Gefördert durch die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM)
und der Kunststiftung Sachsen-Anhalt


 

Am 22. Oktober 2009 konnten sich Hallenser bei einem Livekonzert im Studio Halle von der vielschichtigen Musik des britischen Komponisten Michael Nyman überzeugen. Nyman, der vor allem durch den Soundtrack zum Film „Das Piano“ bekannt wurde, präsentierte mit seiner Band unter anderem die Deutschland-Premiere von „The Musicologist Scores“, eine Auseinandersetzung mit der Musik des Ur-Hallensers Georg Friedrich Händel. Das kraftvolle, energetische Spiel der Band, die mit Klavier, Bassgitarre und Instrumenten wie Saxophon, Flöte und Blechbläsern ausgestattet ist, unterstreicht Nymans lebendige und experimentelle Musik.

 

Werke:

  • Chasing Sheep is Best Left Sheperds
  • An Eye for Optical Theory
  • Prawn Watching
  • Time Lapse
  • Nadia
  • Molly
  • Diary of Hate
  • Diary of Love
  • Against Constancy
  • Come onto these yellow Sands
  • Miranda
  • Musicologist Scores
  • Wheelbarrow Walk
  • Knowing the Ropes
  • Water Dances
  • In Re Don Giovanni

 

Erhältlich bei Arthaus Musik (DVD und Blu ray)

Produktion

 

Produzent: Torsten Bönnhoff, Erwin Stürzer
Executive Producer: Oliver Becker
Regie: Oliver Becker
Regieassistenz: Eva Kohlweyer
Kamera: Volker Striemer, Michael Boomers, Winfried Herrmann, Andreas Splett, Alexander Decker, Ines Thomsen
Ton: Ralph Harrison, John Greenough
Schnitt: Eva Kohlweyer
Postproduktion: Digital Images GmbH
Laufzeit: 86 min
Bildformat: 16:9
Produktionsjahr: 2010

 

Künstlerische Leitung

 

Komposition: Michael Nyman
Licht: Andreas Schwab, Yassin Khateeb
The Michael Nyman Band: Michael Nyman, Gabrielle Lester, Catherine Thompson, Catherine Musker, Anthony Hinnigan, David Roach, Simon Haram, Andrew Findon, Steven Sidewell, David Lee, Nigel Barr, Martin Elliot
Ensemble: The Michael Nyman Band